Einzelhandel

Modernste Technik und riesige Dimensionen

Klasse 11EH04 besucht das Nationale Logistik Zentrum von REWE in Neu-Isenburg

 

Am 23.Juni war die Klasse 11EH04 der Franz-Böhm-Schule in Begleitung von Frau Tomaszewska und Herrn Trageser zu Besuch im Nationalen Logistik Zentrum von Rewe in Neu-Isenburg, von wo aus regionale Lager in ganz Deutschland beliefert werden.

Weiterlesen ...

Sporttage der Auszubildenden im Einzelhandel

Nach den IHK-Prüfungen haben sich unsere Auszubildende im Einzelhandel auf jeden Fall etwas Freude und Spaß verdient! Deshalb hatten die Sportkolleg:innen Karla Bürger, Klara Blanck, Christin Lindner und Dario Sabatini zwei Sporttage für sie organisiert. So wurde am 31. Mai und am 01. Juni in der Sporthalle der FBS „Softvolleyball“ gespielt!

Weiterlesen ...

„Tag der Selbständigkeit“: Gründer besuchen die Franz Böhm Schule

Der 10.12. stand unter dem Thema "beruflich eigene Wege zu gehen". Die Gründer Paul Blümler von „Flamingo Records“ und Amina Eberle von „SmartGoLocal“ sprachen mit Schüler:Innen über ihre Erfahrungen, welche sie gesammelt haben von ihrer eigenen Geschäftsidee bis zu deren Umsetzung.

Weiterlesen ...

Gratulation zum KMK-Fremdsprachenzertifikat!

Die Franz-Böhm-Schule gratuliert den 15 Schülerinnen und Schülern zum bestanden KMK-Fremdsprachenzertifikat* Englisch für Einzel- und Automobilhandel!

Schulleiter Thomas Möller und Koordinatorin für das KMK-Fremdsprachenzertifikat Mena Wagemann überreichten den Prüflingen in einer kleinen Feierstunde ihre KMK-Zertifikate.

Weiterlesen ...

Spielerisch Chinesisch lernen

Jeden Mittwoch heißt es NI HAO!

Dann beginnt die Challenge  „SAG.ES.AUF.CHINESISCH!“

Im Folgenden kann man lesen, wie Kursteilnehmer*innen über Ihre Erfahrungen berichten.

Weiterlesen ...

Pop-Up Store: Taschen aus Ruanda

Pünktlich zur Weihnachtszeit haben wieder Schüler*innen des Einzelhandels bewiesen, dass sie kurzfristig einen professionellen Verkaufsstand organisieren und bewerben können. Die dort verkauften Taschen kommen aus einem Ausbildungsprojekt in Ruanda und dorthin gehen auch die Erlöse von knapp 270 €. 270 € entsprechen der Hälfte eines durchschnittlichen Jahresgehaltes in Ruanda.

Simulation in der Burg

Wo früher Turniere um Ruhm und Ehre geführt wurden, fand nun der erste Durchlauf der webbasierten Computersimulation ECOLAND statt. Burg Stahleck, großartig am Ufer von Vater Rhein gelegen, bot Unterkunft, Speis und Trank für sechsundzwanzig Auszubildende im Einzelhandel sowie drei Fachlehrern der Franz Böhm Schule.

Weiterlesen ...

Lehrerzimmer-Login