Fachoberschule

Informationen zum Schulstart 12er-Klassen FOS (2021/22)

Sehr geehrte Schülerin, sehr geehrter Schüler der 12. Klasse an unserer Fachoberschule,

wir laden Sie recht herzlich am Mittwoch, 1. September 2021 um 9:00 Uhr an die Franz-Böhm-Schule zum Klassenlehrer/innen-Tag ein.

Der Unterricht beginnt am 1. September 2021 pünktlich um 9.00 Uhr. Daher bitten wie Sie, am Klassenlehrer/innen-Tag um 8.45 in dem Raum zu erscheinen, der Ihrer Klasse zugeordnet wurde. Ihre Klasse und den Raum für den Einschulungstag finden Sie in dieser Datei.

Personen, die wiederholen, wieder einsteigen oder neu zu uns an die Schule kommen, werden am Montag ihrer jeweiligen Klasse zugeordnet. Sie erhalten dann per Messenger oder Mail eine Nachricht, welche Klasse Sie besuchen werden.

Bitte denken Sie außerdem daran, in unserem Schulgebäude immer einen Mund-Nasenschutz zu tragen und die Hygieneregeln einzuhalten. Dies gilt auch dann, wenn Sie geimpft oder genesen sind.

Folgende Dokumente erhalten Sie am Klassenlehrer/innen-Tag, falls Sie bereits im letzten Schuljahr bei uns an der Schule waren, und Ihren Schulbesuch nicht unterbrochen haben.

  • Schulbescheinigung: Die Schulbescheinigung erhalten Sie in der Folgewoche des Klassenlehrertages. Für weitere Schulbescheinigungen können sie sich danach jederzeit an das Sekretariat wenden.
  • RMV-Antrag: Den von der Schule bestätigten Antrag erhalten Sie an Ihrem ersten Schultag. Damit können Sie dann Ihr Schülerticket beantragen.

Wir freuen uns, auf die gemeinsame Zeit mit Ihnen in der Franz-Böhm-Schule.

 

Mit freundlichen Grüßen

T. Möller (Schulleiter) / S. Möller (Abteilungsleiterin)

Informationen zum Schulstart 11er-Klassen FOS (2021/22)

Sehr geehrte Schülerin, sehr geehrter Schüler einer neuen 11. Klasse an unserer Fachoberschule,

wir laden Sie recht herzlich am Mittwoch, 1. September 2021 um 9:00 Uhr an die Franz-Böhm-Schule zum Klassenlehrer/innen-Tag ein.

Sie haben im Juli per Brief eine Zuordnungsnummer erhalten, die Ihnen nun hilft, zu erfahren, welcher Klasse Sie zugeordnet wurden. Ihre Klasse und den Raum für den Einschulungstag finden Sie in dieser Datei.

Der Unterricht beginnt am 1. September 2021 pünktlich um 9.00 Uhr. Daher bitten wie Sie, am Klassenlehrer/innen-Tag um 8.45 in dem Raum zu erscheinen, der Ihrer Klasse zugeordnet wurde.

Bringen Sie zum Klassenlehrer/innen-Tag am 01.09.21 einen schriftlichen Nachweis für einen negativen Corona Test (Bürgertest) mit, welcher nicht älter als 48 Stunden sein darf.
Alternativ können Sie uns auch einen Nachweis vorlegen (digital oder Kopie), dass Sie genesen oder geimpft sind.

Bitte denken Sie außerdem daran, in unserem Schulgebäude immer einen Mund-Nasenschutz zu tragen und die Hygieneregeln einzuhalten. Dies gilt auch dann, wenn Sie geimpft oder genesen sind.

Außerdem bringen Sie bitte folgende Dokumente ausgefüllt und unterschrieben mit zum Klassenlehrertag:

Falls Sie minderjährig sind, müssen die Genehmigung zur Durchführung eines Covid-Selbsttests, die EDV-Nutzungsvereinbarung und die Einwilligungserklärungen von Ihren Eltern unterschrieben werden!

  • Schulbescheinigung: Die Schulbescheinigung erhalten Sie in der Folgewoche des Klassenlehrertages. Für weitere Schulbescheinigungen können sie sich danach jederzeit an das Sekretariat wenden.
  • RMV-Antrag: Den von der Schule bestätigten Antrag erhalten Sie an Ihrem ersten Schultag. Damit können Sie dann Ihr Schülerticket beantragen.

Wir freuen uns, auf die gemeinsame Zeit mit Ihnen in der Franz-Böhm-Schule.

 

Mit freundlichen Grüßen

Möller (Schulleiter) / S. Möller (Abteilungsleiterin)

Company meets School

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Franz-Böhm-Schule und der Werner-von-Siemens-Schule

Eine Veranstaltung für IT-Interessierte, die sich für einen Besuch der Fachoberschule im Bereich Wirtschaftsinformatik (FBS) und Informationstechnik (WvS)interessieren oder einen Einstieg in einer IT-Ausbildung oder einem Dualen Studium mit IT-Hintergrund suchen.

13.02.2020 ab 13:30 Uhr in der Franz-Böhm-Schule.

Weiterlesen ...

Ethik mal anders!

Inwiefern hat eigentlich Kunst mit Ethik zu tun?

Denkbar wären hier beispielsweise zwei Richtungen: Zum einen befasst sich die Kunst-Ethik mit der Frage „Was darf und kann Kunst eigentlich darstellen?“. Kontroversen gab es dazu in der Vergangenheit wie auch in der Gegenwart. Zum anderen kann Kunst als menschliche Darstellungsform u.a. auch Gefühle, Ideen, Normen oder Lebenswelten der Künstler*innen abbilden und damit selbst ethische Fragestellungen aufgreifen. Letzteres war Bestandteil des Unterrichts im Rahmen des Ethik-Kurses.

Weiterlesen ...

Rassismuskritischer Stadtrundgang

KLASSENPROJEKT „Frankfurt – Stadt der Vielfalt“

Am 04.04.2019 machte die Klasse 12FWE einen Stadtrundgang, in dem es um Duldung, Anerkennung und Abschiebung von Flüchtlingen ging. In dem Stadtrundgang sind wir mehrere Stationen durchgelaufen.

Weiterlesen ...

"Frühlings Erwachen" an der FBS

Im Lehrplan für das Fach Deutsch in der Fachoberschule ist die Rede davon, dass Schülerinnen und Schüler in der Begegnung mit Literatur ästhetische Erfahrungen und ein Verständnis für Traditionen, aber auch den Wandel des kulturellen Lebens erfahren sollten. All dies vereinte die Aufführung des Dramas "Frühlings Erwachen" am 03.02. in unserer Schule.

Weiterlesen ...

Besuch des Weltkulturen-Museums

KLASSENPROJEKT „Frankfurt – Stadt der Vielfalt“

Am Donnerstag, den 21.02.19 hat die Klasse 12FWE an einem Ausflug ins Weltkulturen-Museum teilgenommen. Das 1904 gegründete Museum in Frankfurt am Main ist ein Forschungsmuseum mit einer einzigartigen Sammlung von 67.000 Artefakten aus allen Teilen der Welt.

Weiterlesen ...

Lehrerzimmer-Login