Fachoberschule

Prüfungsvorbereitungskurse für die FOS 12 im Schwerpunktfach Wirtschaftslehre

Wie bereits in den vergangenen Jahren bietet der Förderverein der Franz-Böhm-Schule vor den schriftlichen Abschlussprüfungen in der FOS Prüfungsvorbereitungskurse im Schwerpunktfach Wirtschaftslehre an. Diese werden gehalten von einer Studentin der Wirtschaftspädagogik, die zuvor selbst Schülerin der Franz-Böhm-Schule war und die bereits in den letzten Jahren erfolgreich Förderkurse und Prüfungsvorbereitungskurse an der Franz-Böhm-Schule angeleitet hat, also über Lehrerfahrung verfügt.

Weiterlesen ...

Schiller in Frankfurt - Eine Stadtbegehung

Ganz in der Nähe des Roßmarktes in Frankfurt, dort wo sich einst der "Theaterplatz" befand, steht heute ein Goethe-Denkmal. Von Schiller, dessen berühmtes Werk „Kabale und Liebe“ im dortigen Comoedienhaus uraufgeführt wurde und den die Frankfurter zu seinen Lebzeiten mehr verehrten als Goethe, fehlt heute hingegen scheinbar (fast) jede Spur.

Bei einer Stadtbegehung zum Thema „Friedrich Schiller - Verzweiflung und Verehrung“ erfuhren die Schülerinnen und Schüler der Klasse 12FWI am 16. Dezember von einer Stadtführerin der Kulturothek Frankfurt weitere interessante Details über Schillers Zeit in Frankfurt. Dass das Drama "Kabale und Liebe" 1784 genau an diesem Ort uraufgeführt wurde, war nur einer der Anknüpfungspunkte zum aktuellen Deutschunterricht, in dem Schillers Drama im Mittelpunkt steht.

Weiterlesen ...

Company meets School

Eine Gemeinschaftsveranstaltung der Franz-Böhm-Schule und der Werner-von-Siemens-Schule

Eine Veranstaltung für IT-Interessierte, die sich für einen Besuch der Fachoberschule im Bereich Wirtschaftsinformatik (FBS) und Informationstechnik (WvS)interessieren oder einen Einstieg in einer IT-Ausbildung oder einem Dualen Studium mit IT-Hintergrund suchen.

13.02.2020 ab 13:30 Uhr in der Franz-Böhm-Schule.

Weiterlesen ...

Ethik mal anders!

Inwiefern hat eigentlich Kunst mit Ethik zu tun?

Denkbar wären hier beispielsweise zwei Richtungen: Zum einen befasst sich die Kunst-Ethik mit der Frage „Was darf und kann Kunst eigentlich darstellen?“. Kontroversen gab es dazu in der Vergangenheit wie auch in der Gegenwart. Zum anderen kann Kunst als menschliche Darstellungsform u.a. auch Gefühle, Ideen, Normen oder Lebenswelten der Künstler*innen abbilden und damit selbst ethische Fragestellungen aufgreifen. Letzteres war Bestandteil des Unterrichts im Rahmen des Ethik-Kurses.

Weiterlesen ...

Rassismuskritischer Stadtrundgang

KLASSENPROJEKT „Frankfurt – Stadt der Vielfalt“

Am 04.04.2019 machte die Klasse 12FWE einen Stadtrundgang, in dem es um Duldung, Anerkennung und Abschiebung von Flüchtlingen ging. In dem Stadtrundgang sind wir mehrere Stationen durchgelaufen.

Weiterlesen ...

"Frühlings Erwachen" an der FBS

Im Lehrplan für das Fach Deutsch in der Fachoberschule ist die Rede davon, dass Schülerinnen und Schüler in der Begegnung mit Literatur ästhetische Erfahrungen und ein Verständnis für Traditionen, aber auch den Wandel des kulturellen Lebens erfahren sollten. All dies vereinte die Aufführung des Dramas "Frühlings Erwachen" am 03.02. in unserer Schule.

Weiterlesen ...

Besuch des Weltkulturen-Museums

KLASSENPROJEKT „Frankfurt – Stadt der Vielfalt“

Am Donnerstag, den 21.02.19 hat die Klasse 12FWE an einem Ausflug ins Weltkulturen-Museum teilgenommen. Das 1904 gegründete Museum in Frankfurt am Main ist ein Forschungsmuseum mit einer einzigartigen Sammlung von 67.000 Artefakten aus allen Teilen der Welt.

Weiterlesen ...

Lehrerzimmer-Login