In der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres wird zur Ermittlung des Ausbildungsstandes eine schriftliche und praktische Zwischenprüfung durchgeführt.

Inhalte sind:

  1. Geschäftsprozesse der Leistungen nach dem SGB III
  2. Steuerung von Kundenanliegen

Zum Ende der Ausbildung findet eine schriftliche und praktische Abschlussprüfung statt.

Inhalte der Abschlussprüfung sind:

  1. Arbeitsbezogene Geschäftsprozesse
  2. Prozesse der Leistungsgewährung
  3. Kundenkommunikation
  4. Wirtschaft und Sozialkunde