top of page
  • AutorenbildC. Lindner

Berufsorientierung in 360°-Betriebsrundgängen

Aktualisiert: 8. Mai


Diese Woche hatten die Klassen 10BFA und 10BFB der Berufsfachschule die Möglichkeit, sich ihre Wunsch-Berufe mal auf eine andere Art und Weise anzusehen – und zwar in Virtual Reality.

Hierfür hatte Frau Barz, welche unsere Schüler:innen bei der Berufswegplanung unterstütz, VR-Brillen von der Gesellschaft für Jugendbeschäftigung ausgeliehen.

Die Schüler:innen konnten somit Betriebsrundgänge zu den Ausbildungsberufen ihrer Wahl hautnah erleben und sich über deren Aufgabenbereiche sowie Anforderungen informieren. Das Feedback der Schüler:innen über die Berufsorientierung mit Hilfe von VR-Brillen war durchaus positiv.


Wir bedanken uns bei der Gesellschaft für Jugendbeschäftigung und bei Frau Barz, die dieses Erlebnis für die Klassen 10BFA und 10BFB ermöglicht hat!


Die Medienbox zur Berufsorientierung kann übrigens von Schulen kostenlos ausgeliehen werden!

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page