top of page
  • AutorenbildJ. Lang

Nelson - Unser Schulhund

Aktualisiert: 17. Okt. 2023


Herzlichen Glückwunsch, Nelson! Ab sofort bist Du ein offiziell zertifizierter "Schulhund". Nachdem Du kurz vor Ende des Schuljahres 2022/23 noch Deine Abschlussprüfung zusammen mit Frau Lang geschafft hast, können wir Dir nur zu diesem Erfolg gratulieren!


Keine Ahnung, was ein Schulhund macht? In der heutigen Zeit haben immer weniger Jugendliche einen direkten Kontakt zu Tieren; zugleich steigt die Anzahl der Kinder und Jugendlichen mit Verhaltensauffälligkeiten. Beim Einsatz eines Hundes im Klassenzimmer zeigen sich aber schnell positive Effekte und Erfolge: Die Atmosphäre im Klassenzimmer wird ruhiger, die Jugendlichen freuen sich sichtlich auf den Unterricht und die Schule. Diese Schüler:innen erscheinen insgesamt weniger gestresst und können ihre Belastungen in Zweiergesprächen einfacher kommunizieren.


Seit April 2022 ist Nelson unser Schulhund!


 



Wer ist Nelson?

Nelson wurde am 23.11.2019 geboren und ist bei Frau Lang am 24.01.2020 als Welpe mit gerade mal achteinhalb Wochen eingezogen.

Seitdem haben Frau Lang und Nelson viel zusammen gearbeitet und zusammen gelernt. Nelson liebt es in Kontakt mit großen und kleinen Menschen zu treten.

Damit es Nelson gut geht, wird darauf geachtet, dass auf seine individuellen Bedürfnisse eingegangen wird und er auch Zeit hat, zur Ruhe zu kommen.


Wie ist der Einsatz organisiert?

Nelson wird ausschließlich Frau Lang begleiten. Daher wird er viel in der BFS und in manchen FOS Klassen dabei sein. Darüber hinaus kann Nelson auch bei Bedarf zu einzelnen Stunden oder Terminen mit Frau Lang in anderen Bereichen eingesetzt werden.


Nelson hilft dabei …

· eine angenehmen Lernatmosphäre zu schaffen.

· die Empathie gegenüber Menschen und Tier zu fördern.

· die Konzentration aller zu fördern und zu erhöhen.

· die Kommunikation und das Wohlbefinden zu steigern.

· Schüler:innen mit Panikattacken, Ängsten und Problemen zur Seite zu stehen.

· Schüler:innen dazu zu motivieren, regelmäßig in die Schule zu kommen.

· mehr Spaß am Lernen und am Unterricht zu vermitteln.


Nelson freut sich schon darauf, Euch kennen zu lernen!




Bei Fragen stehen Nelson und Frau Lang gerne zur Verfügung.

Kontakt können Sie mit Frau Lang zum Beispiel per E-Mail aufnehmen.

Comments


bottom of page